Home » Homepage, Soziales

Die Kritik der Opposition bricht in sich zusammen

20 Mai 2016 Kein Kommentar

Zur heutigen Sondersitzung des Sozialausschusses zu den Vorwürfen wegen Missständen in Jugendheimen sagt die sozialpolitische Sprecherin der Landtagfraktion von Bündnis 90 / Die Grünen, Marret Bohn:

Die Kritik der Opposition bricht wie ein Kartenhaus in sich zusammen. Den heutigen Informationen nach, ist allen geäußerten Hinweisen konsequent und lückenlos nachgegangen worden.

Ein Teil der Hinweise geht bis ins Jahr 2010 und damit in schwarz-gelbe Regierungszeiten zurück. Sozialministerin Kristin Alheit hat seither die Heimaufsicht personell gestärkt und umstrukturiert. Das begrüßen wir Grüne sehr. Auch auf Bundesebene sind die gesetzlichen Reformen zur Stärkung der Heimaufsicht auf den Weg gebracht.

Wichtig ist, dass der Kinder- und Jugendschutz an oberster Stelle steht.

Leave your response!

Add your comment below, or trackback from your own site. You can also subscribe to these comments via RSS.

Freundlich und am Thema bleiben. Kein Spam.

Nutzen Sie diese tags:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Dies ist ein Gravatar-basierter Blog. Um Ihren global verwendbaren Avatar zu bekommen, registrieren Sie sich bitte auf Gravatar.